Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse WestLB belässt Hannover Rück auf „Add“

DÜSseldorf (dpa-AFX Broker) - Die WestLB hat die Einstufung für die Aktien der Hannover Rück nach endgültigen Zahlen auf "Add" und das Kursziel auf 25,00 Euro (aktuell: 19,67 Euro) belassen.

DÜSseldorf (dpa-AFX Broker) - Die WestLB hat die Einstufung für die Aktien der Hannover Rück nach endgültigen Zahlen auf "Add" und das Kursziel auf 25,00 Euro (aktuell: 19,67 Euro) belassen. Das Quartalsergebnis sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Andreas Schäfer in einem Kommentar am Mittwoch. Für das Schlussquartal rechne der Rückversicherer mit einem Ergebnis an der Gewinnschwelle. Dies liege leicht über seinen Prognosen.

Die Hannover Rück korreliere nicht unbedingt mit der Finanzmarktkrise, was sie in den Augen des Experten zu einem eher defensiven Investment mache. Außerdem weise der Rückversicherer ein unterdurchschnittliches Investment-Risiko auf, ergänzte Schäfer.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Startseite
Serviceangebote