Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analyse WestLB senkt Singulus auf 'Add'

Die WestLB hat die Singulus-Aktie von "Buy" auf "Add" gesenkt. Zugleich reduzierte Analyst Wolfgang Fickus das Kursziel in einer Studie vom Freitag von 21,5 auf 19,0 Euro.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Singulus-Aktie von "Buy" auf "Add" gesenkt. Zugleich reduzierte Analyst Wolfgang Fickus das Kursziel in einer Studie vom Freitag von 21,5 auf 19,0 Euro. Der WestLB-Experte begründete den Schritt mit den enttäuschenden Zahlen der Singulus-Konkurrenten Cinram und Technicolor.

Angesichts dieser schwachen Resultate sei auch bei Singulus mit einem rückläufigen DVD-Geschäft zu rechnen. Ungeachtet der gesenkten Schätzungen sieht der Analyst den Singulus-Titel auch wegen der der Steag-Integration als "gute Investmentstory". Kurzfristig dürften aber die Zweifel über die Wachstumsaussichten im DVD-Geschäft den Kurs belasten.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Startseite
Serviceangebote