Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Auslandsnotierung Krauss-Maffei geht in China an die Börse

ChemChina bringt den Maschinenbaukonzern in Shanghai an die Börse. Auf dem Kapitalmarkt wittern Vorstand und Gewerkschaft neue Chancen.
16.01.2019 - 16:20 Uhr
Schon Ende vergangenen Jahres erfolgte der Börsengang durch Übertragung der Anteile auf die Unternehmenstochter von ChemChina. Quelle: dpa
Krauss-Maffei Group

Schon Ende vergangenen Jahres erfolgte der Börsengang durch Übertragung der Anteile auf die Unternehmenstochter von ChemChina.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Maschinenbaukonzern Krauss-Maffei ist zukünftig an der Börse in Schanghai präsent. Der Börsengang erfolgte bereits Ende des vergangenen Jahres durch Übertragung der Anteile am Unternehmen auf eine Tochter von ChemChina. Nach der Transaktion hält ChemChina gut 60 Prozent der Anteile, ein chinesischer Staatsfonds rund 15 Prozent, und der Rest ist Streubesitz.

Krauss-Maffei-Chef Frank Stieler bezeichnete die Premiere in Schanghai gegenüber dem Handelsblatt als Pioniertat, das Listing erschließe den Zugang zum chinesischen Kapitalmarkt und den dortigen Investoren. Bei der am Mittwoch bekannt gewordenen Notierung ist noch kein frisches Geld, etwa über eine Kapitalerhöhung, in die Kasse gespült worden. Allerdings bestehe die Option, in den kommenden Jahren Kapitalmaßnahmen folgen zu lassen, hieß es in Finanzkreisen.

Auch die parallele Notierung von sogenannten D-Aktien in Frankfurt sei denkbar, hieß es weiter. Ein Sprecher der deutsch-chinesischen Börse Ceinex sagte, ein solches Listing sei möglich, aktuell befänden sich mehrere Kandidaten in der Pipeline.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Auslandsnotierung - Krauss-Maffei geht in China an die Börse
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%