Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Autobauer und Airlines Aktien profitieren von sinkenden Ölpreisen

Der Ölpreisverfall wirkt sich laut Experten für Länder und Unternehmen ähnlich aus wie eine Steuersenkung. Fluggesellschaften und Airlines können profitieren – die Lufthansa-Aktie etwa hat im November kräftig zugelegt.
17.11.2014 - 14:22 Uhr
Seit den Hochständen vom Juni ist der Preis für die Rohöl-Sorte Brent aus der Nordsee um rund 30 Prozent auf 79 Dollar gesunken. Quelle: dapd

Seit den Hochständen vom Juni ist der Preis für die Rohöl-Sorte Brent aus der Nordsee um rund 30 Prozent auf 79 Dollar gesunken.

(Foto: dapd)

Frankfurt Angesichts sinkender Rohstoffpreise und anhaltender Deflationssorgen suchen Investoren nach Aktien, die von diesem Umfeld profitieren können. „Die Stimmung bei den Verbrauchern ist gut, Öl dürfte sich weiter verbilligen und der Dollar bleibt stark – es gibt einige Titel, denen diese Entwicklung zugutekommt“, sagte Chris White, Marktstratege bei Premier Asset Management.

Im Fokus stehen Experten zufolge Fluggesellschaften wie Lufthansa oder Air France-KLM. Die Aktie der deutschen Airline hat seit Monatsbeginn rund zwölf Prozent gewonnen, während der Dax um knapp ein Prozent nachgab. Auch Autobauer wie BMW und Daimler sowie der britische Fernbus-Betreiber National Express dürften zu den Nutznießern gehören.

Der Einbruch am Ölmarkt bedeute für die meisten Länder und Unternehmen so etwas wie eine Steuersenkung, sagte JPMorgan-Cazenove-Stratege Emmanuel Cau. Seit den Hochständen vom Juni ist der Preis für die richtungsweisende Rohöl-Sorte Brent aus der Nordsee um rund 30 Prozent auf 79 Dollar gesunken.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Autobauer und Airlines - Aktien profitieren von sinkenden Ölpreisen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%