Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Autowerte legen zu Merrill Lynch stuft europäische Autobranche hoch

Der Sektor werde auf „Overweight“ von zuvor „Underweight“ hochgestuft. Als Gründe nannten die Analysten abnehmende Sorgen wegen eines starken Euros.

Reuters LONDON. Die Analysten der Investmentbank Merrill Lynch haben ihre Anlageempfehlung für die europäische Autobranche angehoben.

Der Sektor werde auf „Overweight“ von zuvor „Underweight“ hochgestuft, teilte Merrill Lynch am Montag in London mit. Als Gründe nannten die Analysten abnehmende Sorgen wegen eines starken Euros, nachdem sich der jüngst stark gefallene Dollar wieder etwas erholt habe und damit die Exporte wieder günstiger geworden sind, sowie steigende Hoffnung auf eine Konjunkturerholung. Zudem seien die europäischen Autoaktien derzeit günstig zu haben.

Der Dow Jones Stoxx Auto-Index kletterte am Montagvormittag um 1,8 Prozent auf 164 Punkte. Am deutschen Markt legten Titel von VW, DaimlerChrysler und BMW deutlich stärker als der Gesamtmarkt zu.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite