Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Autozulieferer Was Hella an der Börse kosten soll

Die Zeichnungsfrist für Aktien des Autozulieferers Hella beginnt, noch bis 6. November können sich Anleger Papiere reservieren. Mittelfristig will die Familiengesellschaft mit rund 60 Prozent Mehrheitseigner bleiben.
03.11.2014 Update: 03.11.2014 - 11:37 Uhr
Mit den Einnahmen aus dem Börsengang will der westfälische Autozulieferer Hella seine Auslandsexpansion finanzieren. Quelle: dpa

Mit den Einnahmen aus dem Börsengang will der westfälische Autozulieferer Hella seine Auslandsexpansion finanzieren.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Der Autozulieferer Hella wird bei seinem Börsengang mit bis zu 3,1 Milliarden Euro bewertet. Das Unternehmen aus dem westfälischen Lippstadt setzte die Preisspanne für die zweite Phase der Emission auf 25 bis 28 Euro fest, wie Hella am Montag mitteilte. Damit müssen neue Anleger möglicherweise etwas mehr zahlen als die Groß-Investoren und Vermögensverwaltungen reicher Familien, die in der ersten Phase zu einem Preis von je 25 Euro zugeschlagen hatten.

Angeboten werden seit Montag weitere bis zu 5,75 Millionen Aktien, die Zeichnungsfrist ist mit vier Tagen ungewöhnlich kurz. Der Erlös aus diesem Teil der Platzierung kommt Familiengesellschaftern von Hella zugute, die sich aus dem Hersteller von Autoscheinwerfern zurückziehen wollen. Sie können zusammen mit einem Erlös von 144 bis 161 Millionen Euro rechnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Autozulieferer - Was Hella an der Börse kosten soll
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%