Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bier-Börsengang Anheuser-Busch nimmt mit Asien-Börsengang weniger Geld ein als erhofft

Der Brauer-Riese erlöst mit dem IPO seines Asiengeschäfts rund fünf Milliarden Dollar. Ursprünglich sollten es mal doppelt so viel sein.
24.09.2019 - 07:58 Uhr
Anheuser-Busch ist der Hersteller von Biermarken wie Budweiser, Beck's und Corona. Quelle: AP
Budweiser

Anheuser-Busch ist der Hersteller von Biermarken wie Budweiser, Beck's und Corona.

(Foto: AP)

Düsseldorf Der weltgrößte Brauereikonzern Anheuser-Busch nimmt beim Börsengang seines Asiengeschäfts in Hongkong weniger Geld ein als ursprünglich angepeilt. Die Aktien wurden zu einem Einzelpreis von 27 Hongkong-Dollar (umgerechnet 3,44 US-Dollar) ausgegeben. Damit liegt der Preis am unteren Ende der Spanne von 27 bis 30 Hongkong-Dollar. Das gab das Unternehmen am Dienstag bekannt.

Der Brauereikonzern teilt außerdem mit, dass er knapp 190 Millionen zusätzliche Aktien ausgibt, um die große Nachfrage zu bedienen. Insgesamt gibt Anheuser-Busch damit 1,45 Milliarden Aktien aus. Die Einnahmen aus dem Börsengang belaufen sich somit auf rund fünf Milliarden US-Dollar – erhofft hatte sich das Unternehmen bis zu 6,6 Milliarden US-Dollar.

Experten werten den Börsengang auch am unteren Ende der Preisspanne trotzdem als Erfolg für den Finanzplatz Hongkong angesichts der wochenlangen Proteste gegen die Regierung und der Handelskonflikte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bier-Börsengang - Anheuser-Busch nimmt mit Asien-Börsengang weniger Geld ein als erhofft
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%