Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Blackberry-Hersteller RIM-Aktie erholt sich nach Kursabsturz

Kaum hatte Blackberry-Hersteller RIM seine Quartalszahlen vorgelegt, ging es für die Aktie des Konzerns abwärts. Nach einem Wertverlust von über 23 Prozent an einem Tag geht es für die Titel wieder aufwärts.
27.12.2012 - 09:41 Uhr
RIM verzeichnete nach der Verkündung der Quartalszahlen Ende vergangener Woche einen Kurssturz. Quelle: Reuters

RIM verzeichnete nach der Verkündung der Quartalszahlen Ende vergangener Woche einen Kurssturz.

(Foto: Reuters)

Nach ihrem massiven Kursverlust Ende vergangener Woche ist die Aktie des angeschlagenen Blackberry-Herstellers Research In Motion Ltd. zuletzt wieder um mehr als elf Prozent gestiegen. Der Kurseinbruch nach Vorlage der Quartalszahlen hatte etwa ein Viertel des Marktwertes vernichtet. Die Titel kletterten am Mittwoch zum Börsenschluss in New York um 11,5 Prozent auf 11,83 Dollar. Das war der stärkste Kursanstieg innerhalb eines Handelstages seit dem 23. November. Seit Jahresbeginn hat der RIM-Kurs 18,5 Prozent verloren.

Der Quartalsverlust von RIM fiel zwar niedriger als erwartet aus, das Unternehmen zeigte sich bei der Vorlage der Zahlen Ende vergangener Woche jedoch über die sinkenden Servicegebühren besorgt. RIM-Vorstandschef Thorsten Heins sagte, Nutzer im unteren Marktsegment würden in Zukunft „keine oder weniger Serviceumsätze” einbringen. Die Service-Erlöse sind die profitabelste Einnahmequelle von RIM. Die Aktie brach daraufhin um 23 Prozent ein, gefolgt von einem Minus von 2,7 Prozent am nächsten Handelstag.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Blackberry-Hersteller - RIM-Aktie erholt sich nach Kursabsturz
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%