Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsen Blackrock bewertet europäischen Aktienmarkt kritischer

Der US-Vermögensverwalter sieht die Stärke des Euros kritisch. Stattdessen rät er dazu, amerikanische Aktien zu kaufen.
19.02.2018 - 23:28 Uhr
Der Rückschlag an den US-Aktienmärkten Anfang Februar lässt laut des Vermögensverwalters die Bewertungen für den US-Markt attraktiver erscheinen. Quelle: Reuters
Blackrock

Der Rückschlag an den US-Aktienmärkten Anfang Februar lässt laut des Vermögensverwalters die Bewertungen für den US-Markt attraktiver erscheinen.

(Foto: Reuters)

London Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock sieht die Entwicklung an den US-Börsen wieder optimistischer. Am Montag hob das Unternehmen seine Empfehlung für den US-Aktienmarkt auf Sicht von drei Monaten von „neutral“ auf „übergewichten“ an.

Blackrocks globaler Chefinvestment-Stratege Richard Turnhill begründete die Entscheidung mit Auswirkungen der US-Steuerreform und der angekündigten Ausgaben für die Infrastruktur. Diese würden von den Märkten unterschätzt. Der Rückschlag an den Aktienbörsen Anfang Februar lasse die Bewertungen für den US-Markt zudem noch attraktiver erscheinen.

Für Europa ist Blackrock indes weniger optimistisch: Die Gewinn-Entwicklung bei den dortigen Unternehmen sei zwar robust, die Stärke des Euros schmerze aber. Der Vermögensverwalter kappte deshalb seine Bewertung auf „neutral“.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%