Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsengang Siemens-Tochter Healthineers kommt bei Anlegern gut an

Der Vorstand des Medizintechnik-Konzerns hat ganze Arbeit geleistet. Die Kaufaufträge übersteigen das Emissionsvolumen deutlich.
Siemens-Tochter Healthineers kommt bei Anlegern gut an Quelle: Bloomberg
Healthineers

Für die Aktien des Medizintechnikkonzerns trudeln vor dem Börsengang viele Orders ein.

(Foto: Bloomberg)

Frankfurt Der Mega-Börsengang von Siemens Healthineers befindet sich auf der Zielgeraden. In zwei Teams gehen Vorstandschef Bernd Montag und Finanzvorstand Jochen Schmitz in die Vollen und besuchen bis Donnerstag internationale Großinvestoren in den USA und in Europa – mit dem Abschluss in Paris und Zürich.

Den nächsten Tag können Montag und Schmitz dann genießen. Läuft alles so gut wie bisher für die Medizintechniktochter des Mischkonzerns Siemens, dann können die beiden Manager auf dem Frankfurter Parkett die Erstnotiz der Aktie mit der Börsenglocke einläuten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsengang - Siemens-Tochter Healthineers kommt bei Anlegern gut an

Serviceangebote