Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Brillen-Hersteller Luxottica fällt auf 10-Monats-Tief

Und weiter geht es abwärts für Luxottica: Nachdem Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden Enrico Cavatorta ist die Aktie des größten Brillenherstellers der Welt auf den tiefsten Stand seit Dezember 2013 gefallen.
14.10.2014 - 13:37 Uhr
Nach dem Rücktritt von Enrico Cavatorta (r.) als Vorstandsvorsitzender, geht die Luxottica-Aktie weiter auf Talfahrt. Quelle: AFP

Nach dem Rücktritt von Enrico Cavatorta (r.) als Vorstandsvorsitzender, geht die Luxottica-Aktie weiter auf Talfahrt.

(Foto: AFP)

Frankfurt Der überraschende Rücktritt des Firmenchefs Enrico Cavatorta hat Luxottica am Dienstag erneut zugesetzt. Die Aktien des weltgrößten Brillen-Herstellers, zu dessen Marken unter anderem „Ray Ban“ gehört, fielen um bis zu 3,7 Prozent und waren mit 35,92 Euro so billig wie zuletzt Mitte Dezember 2013.

„Cavatortas Rücktritt wirft ein Schlaglicht auf die Schwächen der Luxottica-Führung“, sagte ein Börsianer. Der langjährige Finanzchef des Unternehmens hatte nach nur sechs Wochen den Vorstandsvorsitz niedergelegt. Der Grund hierfür war Insidern zufolge ein Zerwürfnis mit Firmengründer Leonardo Del Vecchio. Parallel zu Cavatorta warf auch Vorstandsmitglied Roger Abravanel das Handtuch.

Bis zur Berufung eines neuen Chefs übernimmt der 79-jährige Del Vecchio wieder die Führung von Luxottica.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%