Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

China Vogelgrippe-Ausbruch belastet Airline-Aktien

Nach dem Ausbruch einer neuen Form der Vogelgrippe in China, befürchten Anleger offenbar eine sinkende Nachfrage nach China-Flugreisen. Airline-Aktien brechen ein - ein Papier erreicht gar einen historischen Tiefstand.
05.04.2013 - 10:57 Uhr

Neues Vogelgrippenvirus H7N9 in China aufgetreten

Die Furcht vor Umsatzeinbußen im Flugverkehr durch die Vogelgrippe in China hat die europäischen Airlines ins Minus gedrückt. In Frankfurt verloren Lufthansa 3,8 Prozent und waren damit schwächster Wert im Dax. Air France und die spanisch-britische Fluggesellschaft International Airlines Group (IAG) gaben jeweils 4,1 beziehungsweise knapp fünf Prozent nach.

Am härtesten traf die Sorge der Anleger asiatische Luftfahrtaktien. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge fiel der Kurs der Aktie von China Southern Airlines im Hong Konger Handel zwischenzeitlich um 15 Prozent auf den tiefsten Stand seit September 2001. Cathay Pacific musste den stärksten Einbruch seit elf Monaten hinnehmen. Ebenso sanken Air China, China Eastern Airlines, Singapore Airlines und Qantas Airways.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%