Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dank hoher Transfererlöse Borussia Dortmund verbucht Rekordumsatz und Gewinnsprung

Im Geschäftsjahr 2017/18 erreichten die Umsätze von Borussia Dortmund einen neuen Rekordstand. Beigetragen haben dazu vor allem Transfererlöse.
24.08.2018 - 12:26 Uhr
BVB: Borussia Dortmund mit Rekordumsatz und Gewinnsprung Quelle: AFP
Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang

Allein der Wechsel des Gabuners zum FC Arsenal brachte dem BVB rund 64 Millionen Euro ein.

(Foto: AFP)

Frankfurt Millionenschwere Spielerverkäufe haben Deutschlands einzigem börsennotierten Fußballclub Borussia Dortmund (BVB) einen Rekordumsatz beschert. Die Erlöse stiegen im Geschäftsjahr 2017/18 um fast ein Drittel auf 536 Millionen Euro, wie der Bundesligist am Freitag mitteilte. Allein 222,7 Millionen Euro kamen aus dem Transfergeschäft, fast drei Mal so viel wie im Vorjahreszeitraum.

Zwar setzte der BVB auch mit Werbung etwas mehr um, in anderen Bereichen wie Spielbetrieb, TV-Vermarktung und Merchandising gingen die Erlöse aber zurück. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke will den Verein unabhängiger vom Transfergeschäft machen: Bis 2025 nimmt er Umsätze von 500 Millionen Euro ins Visier - zusätzlich zu Spielertransfers.

Im Geschäftsjahr 2017/18 verkaufte der BVB alleine mit Ousmane Dembélé und Pierre-Emerick Aubameyang zwei Top-Spieler. Der operative Gewinn (Ebitda) erhöhte sich nach vorläufigen Berechnungen um fast 71 Prozent auf 126,6 Millionen Euro. Seinen Eignern will der BVB eine Dividende von sechs Cent je Aktie zahlen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dank hoher Transfererlöse - Borussia Dortmund verbucht Rekordumsatz und Gewinnsprung
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%