Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Bank erhöht Kursziel für BA-CA von 73,10 auf 88 Euro, 'Hold'

Die Analysten der Deutschen Bank haben das Kursziel für die Aktien der Bank Austria Creditanstalt AG von 73,10 Euro auf 88 Euro angehoben und den Titel weiter als "Hold" eingestuft.

dpa-afx/apa WIEN. Die Analysten der Deutschen Bank haben das Kursziel für die Aktien der Bank Austria Creditanstalt AG von 73,10 Euro auf 88 Euro angehoben und den Titel weiter als "Hold" eingestuft. Zudem sehen die Wertpapierspezialisten durch die Fusion der Unicredit mit der BA-CA-Mutter Hypovereinsbank Synergien für die BA-CA in der Höhe von 414 Mill. Euro, wie aus einer am Freitag in Wien vorgelegten Studie hervorgeht.

Als wichtigsten Risikofaktor für das Erreichen des Kursziels nannten die Experten ein Scheitern der Unicredit-HVB-Fusion .

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote