Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Bank und Credit Suisse Großbanken nur noch zweitklassig

Europas Banken liegen auch acht Jahre nach der Finanzkrise am Boden. Zum heutigen Stichtag müssen die Deutsche Bank und die Credit Suisse den Stoxx Europe 50 verlassen. Schuld daran sind die Banken selbst. Die Gründe.
08.08.2016 Update: 08.08.2016 - 14:34 Uhr
Der Co-Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, John Cryan, muss den Rauswurf aus dem Stoxx Europe 50 hinnehmen. Quelle: dpa
Kein einfacher Job

Der Co-Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, John Cryan, muss den Rauswurf aus dem Stoxx Europe 50 hinnehmen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Der Stoxx Europe 50 beinhaltet die 50 wichtigsten Unternehmen Europas. In dem Index finden sich namhafte Konzerne wie zum Beispiel BASF, Nestlé, Royal Dutch Shell und Siemens. Nicht mehr dabei jedoch sind die Deutsche Bank und die Credit Suisse. Zum heutigen Stichtag wurden die beiden Bankenriesen aus dem Index verbannt.

Zwar zeigten sich die Deutsche-Bank-Aktionäre davon kaum beeindruckt – die Papiere legten heute über drei Prozent zu. Auch Anleger der Credit Suisse verfielen angesichts eines Plus von knapp einem Prozent nicht in Panik. Doch allein die Tatsache, dass die größte Bank Deutschlands und die zweitgrößte Schweizer Bank nicht mehr in der ersten Börsenliga mitspielen, zeigt, wie schlecht es um die Branche in Europa steht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Deutsche Bank und Credit Suisse - Großbanken nur noch zweitklassig
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%