Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dialog Semiconductor Teurer Zukauf lässt TecDax-Aktie einbrechen

Dialog vergrault mit einem Übernahmeplan seine Aktionäre. Der Konkurrent Atmel soll für vier Milliarden Euro geschluckt werden. Die Aktionär des TecDax-Unternehmens urteilen: Das ist zu teuer.
21.09.2015 - 14:53 Uhr
Chips auf einer Smartphone-Platine. Quelle: Reuters
Samsung Galaxy S6

Chips auf einer Smartphone-Platine.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Der deutsch-britische Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor hat mit den Plänen für eine milliardenschwere Übernahme in den USA seine Anleger verschreckt. Für umgerechnet vier Milliarden Euro (4,6 Milliarden Dollar) will der Chiphersteller und Smartphone-Zulieferer seinen US-Konkurrenten Atmel kaufen und erhofft sich daraus jährlich 150 Millionen Dollar Einsparungen. Doch die Aktionäre laufen in Scharen davon: Die im Technologieindex TecDax notierten Dialog-Aktien brachen um ein Viertel ein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dialog Semiconductor - Teurer Zukauf lässt TecDax-Aktie einbrechen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%