Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dreamliner-Panne Boeing-Aktie fängt sich wieder

Der Dreamliner droht für Boeing zum Desaster zu werden. Wegen gravierender Probleme mit der Elektrik darf der Flieger nicht mehr starten. An der Börse geriet der US-Konzern zeitweise unter Druck. Mancher nutzte das als Chance.
17.01.2013 Update: 18.01.2013 - 07:59 Uhr
Dreamliner der Fluggesellschaft All Nippon Airways nach einer Notlandung am Flughafen Takamatsu in Japan. Quelle: Reuters

Dreamliner der Fluggesellschaft All Nippon Airways nach einer Notlandung am Flughafen Takamatsu in Japan.

(Foto: Reuters)

Boeing hat ein Problem. Nicht nur der Dreamliner bleibt am Boden, auch für die Aktie ging es zunächst nach unten. Der Kurs des Flugzeugbauers fiel gestern um mehr als drei Prozent, am Donnerstag ging es nach Börsenstart in New York erneut um mehr als ein Prozent abwärts. Im späten Handel erholte sich jedoch die Aktie jedoch und schloss 1,2 Prozent im Plus bei 75,26 Dollar.
Am Mittwoch hatte die US-Luftfahrtbehörde FAA angeordnet, die Dreamliner von Boeing in den USA vorübergehend aus dem Verkehr zu ziehen. Am Donnerstag schlossen sich Europa, Indien und Japan dieser Anweisung an. Damit sind fast alle der bislang 50 ausgelieferten Dreamliner stillgelegt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Dreamliner-Panne - Boeing-Aktie fängt sich wieder
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%