Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

'Druck auf die TecDax-Werte wird geringer' - cognitrend

Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend etwas entspannt. "Der Druck auf die TecDax-Werte wird geringer", berichtete Börsenexpertin Katrin Nink von cognitrend.

dpa-afx FRANKFURT. Die Stimmung der TecDax-Anleger hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend etwas entspannt. "Der Druck auf die TecDax-Werte wird geringer", berichtete Börsenexpertin Katrin Nink von cognitrend. Trotz schwacher Impulse aus den USA kehre die Hoffnung auf moderate Kurssteigerungen zurück. Die wechselhafte Stimmung der Anleger und ihre Bereitschaft, kurzfristig umzudisponieren, bleibe jedoch bestehen.

So sind 56 Prozent der Privatanleger und 36 Prozent der institutionellen Anleger zuversichtlich für den TecDax gestimmt, wie aus der Umfrage von cognitrend hervorgeht. Insgesamt sank damit der Anteil der Optimisten um sechs Prozentpunkte auf 45 Prozent.

Zu den Pessimisten zählten hingegen 24 Prozent der privaten und 35 Prozent der institutionellen Investoren - damit vergrößerte sich das Lager der Bullen insgesamt um sechs Pprozentpunkte auf 30 Prozent. Neutral waren 20 der privaten und 29 Prozent der institutionellen Anleger eingestellt. Unter dem Strich blieb damit das Lager der Neutralen unverändert.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote