Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

EDF-Aktie Frankreichs Stromgigant nur noch zweitklassig

Harte Zeiten für Europas größtes Energieversorgungsunternehmen: Seit Jahresanfang verlor EDF mehr als 40 Prozent an Börsenwert, nun fliegt das Unternehmen aus dem französischen Leitindex CAC 40.
08.12.2015 - 13:12 Uhr
Hat genug zu tun mit immens gestiegenen Kosten für einen Reaktorneubau an der Kanalküste. Quelle: Reuters
EDF-Vorstandschef Jean-Bernard Lévy

Hat genug zu tun mit immens gestiegenen Kosten für einen Reaktorneubau an der Kanalküste.

(Foto: Reuters)

Paris Eine Blamage für den größten Versorger Europas: Frankreichs Börse wirft EDF aus dem Leitindex CAC 40. Der wissenschaftliche Ausschuss von Euronext, der regelmäßig  jedes Vierteljahr die Zusammensetzung der wichtigsten Indizes überprüft, traf am Montagabend die Entscheidung. Sie ergibt sich aus der Anwendung der regulären Kriterien, deren wichtigste die Börsenkapitalisierung und das Handelsvolumen sind. EDF wird zum Verhängnis, dass der free float nur sehr gering ist, 84,5 Prozent der Aktien sind in den Händen des Staates. Da der Aktienkurs von EDF seit Anfang des Jahres um mehr als 41 Prozent gefallen ist, musste sich irgendwann die Falle schließen: Der Stromgigant wurde börsentechnisch zum Leichtgewicht – und muss nun zum 21. Dezember der auf Einkaufszentren spezialisierten Investmentgesellschaft Klépierre weichen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: EDF-Aktie - Frankreichs Stromgigant nur noch zweitklassig
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%