Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Erhöhung der Ausschüttung EADS will Anleger mit höherer Dividende locken

Der Luftfahrtkonzern EADS will seine Dividende erhöhen. Für das Geschäftsjahr 2012 soll die Ausschüttung um ein Drittel auf 60 Cent pro Aktie steigen. Weitere Sonderausschüttungen sind nicht vorgesehen.
20.04.2013 - 15:29 Uhr
Logo des Flugzeug- und Rüstungsbauers EADS: Zukäufe sind nicht geplant. Quelle: dpa

Logo des Flugzeug- und Rüstungsbauers EADS: Zukäufe sind nicht geplant.

(Foto: dpa)

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS will Anleger auch in den kommenden Jahren mit einer höheren Dividende locken. "Das Risikoprofil des Konzerns hat sich mittlerweile gebessert. Daher können wir uns mehr in Richtung einer investorfreundlichen Dividendenpolitik bewegen", sagte Finanzchef Harald Wilhelm der "Börsen-Zeitung" (Samstag-Ausgabe). Früher sei EADS bei der Ausschüttungspolitik vorsichtiger gewesen. "Zu der Zeit war das auch angebracht aufgrund der Unsicherheiten, beispielsweise beim A380-Proramm."

Die auf 40 Prozent von 35 Prozent im Jahr 2011 angehobene Ausschüttungsquote vom Gewinn stelle aber noch keine Dividendenpolitik dar. "Ich könnte mir vorstellen, dass wir dieses Jahr zusammen mit dem Verwaltungsrat an diesem Thema arbeiten", sagte Wilhelm. Nach dem Ausstieg von Daimler und Lagardere sowie dem zurückgedrängten Staatseinfluss wirbt EADS verstärkt um globale Investoren - vor allem in Asien und Nahost.

EADS

Aktionärsstruktur EADS

in Prozent


( mit der Maus über die Grafik fahren)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%