Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fluglinie Anleger honorieren Jahresplus bei Air Berlin

Erste Erfolge des Sparkurses werden sichtbar. Die defizitäre Fluglinie konnte ein leichtes Plus erzielen, darauf reagiert die Börse: Das im SDax notierte Papier erzielte ein Anstieg von 8,6 Prozent auf 2,54 Euro.
Kommentieren
Eine allzu schnelle Expansion führte zu großen Verlusten bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft. Quelle: dpa

Eine allzu schnelle Expansion führte zu großen Verlusten bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft.

(Foto: dpa)

Frankfurt/Berlin Die Aktien der Air Berlin haben am Freitag mit einem Kurssprung auf die Zahlen für 2012 reagiert. Zuletzt zogen die im SDax notierten Papiere um 8,6 Prozent auf 2,54 Euro an. Der Index der kleinen Werte rückte zeitgleich um 0,75 Prozent vor. Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft hatte am Donnerstagabend mitgeteilt, dass sie 2012 nach vier Verlustjahren in die Gewinnzone zurückgekehrt ist.

Der eingeleitete Sparkurs und der Verkauf des Vielfliegerprogramms bescherten Air Berlin einen Überschuss von knapp sieben Millionen Euro. Allerdings korrigierte Air Berlin zugleich das Ergebnis für 2011 kräftig nach unten, wodurch das Eigenkapital deutlich schrumpfte.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Fluglinie: Anleger honorieren Jahresplus bei Air Berlin"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote