Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Frankfurt Immobilienfirma Instone zittert sich an die Börse

Die Essener Immobilienfirma ist das zweite Unternehmen in diesem Jahr, dass den Schritt an die Börse wagt. Weitere wollen bald folgen.
14.02.2018 - 12:49 Uhr
Immobilienfirma Instone zittert sich an die Börse Quelle: Reuters
Deutsche Börse

Im noch jungen Jahr sind bereits zwei Unternehmen an die Frankfurter Börse gegangen.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Der Wohnimmobilien-Entwickler Instone schafft es nur mit Mühe an die Frankfurter Börse. Statt der geplanten 23,4 Millionen Aktien konnten nur 19,9 Millionen platziert werden, wie das Essener Unternehmen in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Der Ausgabepreis lag mit 21,50 Euro am unteren Ende der Preisspanne, die bis 25,50 Euro reichte. Insgesamt bringt die Emission 428 Millionen Euro ein, davon geht der Großteil an den Finanzinvestor Activum SG, den bisherigen Alleineigentümer. Die Instone-Aktien sollen am Donnerstag erstmals an der Börse gehandelt werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Frankfurt - Immobilienfirma Instone zittert sich an die Börse
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%