Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Frankfurter Börse Warten auf den nächsten Börsengang

Börsengänge auf dem Frankfurter Parkett sind selten geworden. Mittelständler zieht es nicht an die Börse, Anleger reagieren eher zögerlich auf Neuemissionen. Debütanten aus China sind da risikofreudiger.
19.08.2012 - 16:49 Uhr
Bei Börsengängen sind deutsche Unternehmen und Anleger skeptisch. Quelle: dapd

Bei Börsengängen sind deutsche Unternehmen und Anleger skeptisch.

(Foto: dapd)

Frankfurt Man muss eine Weile zurückschauen auf der Suche nach den letzten großen Börsengängen in Frankfurt. Die Milliardenemissionen des Anlagenbauers Tognum und des Hamburger Hafenbetreibers HHLA stammen aus dem Jahr 2007. So rasch dürfte sich daran nichts ändern: Die Börsenpläne des Mischkonzerns Evonik und von Osram, der Siemens-Lichttochter, liegen auf Eis.

Woran die Emissionsflaute liegt? Erstens fürchten Unternehmen, dass das Anlegerinteresse an neuen Aktien angesichts der schwierigen Marktlage gering ist. Darauf verweist auch die Deutsche Börse: Wegen der Schuldenkrise sei der europäische Emissionsmarkt derzeit klar beeinträchtigt. „Inwiefern das Fenster für Börsengänge wieder aufgeht, hängt davon ab, ob sich die Kurse stabilisieren und wie anstehende politische Entscheidungen ausgehen.“

Auf deutsche Privatinvestoren können die Börsenkandidaten dabei kaum zählen. Waren private Kunden zur Jahrtausendwende im Aktienfieber und griffen bei Erstemissionen zu, zeigen sie sich heute reserviert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Frankfurter Börse - Warten auf den nächsten Börsengang
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%