Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußballverein Ajax-Aktien stürzen nach Aus in Champions League ab

Nach dem Ausscheiden des Fußballklubs aus der Champions League bricht der Aktienkurs ein. Die Ajax-Papiere verloren mehr als ein Fünftel ihres Wertes.
Kommentieren
Ajax-Amsterdam-Aktien stürzen nach Aus in Champions League  Quelle: AP
Ajax gegen Tottenham

In der Nachspielzeit fiel das entscheidende Tor.

(Foto: AP)

FrankfurtMit dem Champions-League-Aus hat Ajax Amsterdam seine Anleger vergrault. An der Börse liefen sie dem Club am Donnerstag in Scharen davon – die Aktien brachen um bis zu 21,3 Prozent auf 18,50 Euro ein.

Beim Halbfinal-Rückspiel am Mittwochabend verloren die Niederländer in der Nachspielzeit 2:3 gegen den britischen Verein Tottenham Hotspur. Dieser trifft im Finale am 1. Juni in Madrid nun auf den heimischen Rivalen FC Liverpool.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Fußballverein: Ajax-Aktien stürzen nach Aus in Champions League ab"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote