Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geldanlage Der Fußball ist eine Geldmaschine – doch lohnen sich auch Fußballaktien?

Unterhaching will aufs Parkett, Hertha BSC holt sich einen Großinvestor an Bord. Andere Klubs haben schon Erfahrungswerte dieser Art. Welches Potenzial haben solche Papiere?
23.07.2019 - 03:53 Uhr
Der Verein will an die Börse. Quelle: imago images / Eibner
Unterhaching-Fans auf der Tribüne

Der Verein will an die Börse.

(Foto: imago images / Eibner)

Frankfurt Es sind Summen, die nur eine Richtung kennen: nach oben. Für 222 Millionen Euro holte der französische Fußballmeister Paris Saint Germain (PSG) vor einigen Jahren den brasilianischen Nationalspieler Neymar an die Seine. Nun will PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi mindestens diese Summe bei einem Verkauf des wechselwilligen Spielers wieder einnehmen: Angeblich hat er seinen Zwischenhändlern mitgeteilt, Neymar nicht für weniger als 300 Millionen Euro abgeben zu wollen.

„Geld schießt keine Tore“, postulierte zwar Trainerlegende Otto Rehhagel vor langer Zeit. Doch diese Weisheit wirkt heute überholt. Das Spiel auf dem grünen Rasen ist zu einem Millionen-Monopoly geworden, das auch die Vereine immer stärker nach neuen Einnahmewegen suchen lässt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Geldanlage - Der Fußball ist eine Geldmaschine – doch lohnen sich auch Fußballaktien?
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%