Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geplanter Börsengang Jacobs-Kaffee-Holding will in der Coronakrise an die Börse

Insidern zufolge soll die Emission bis zu zwei Milliarden Euro schwer werden. Die Milliardärsfamilie Reimann will sich nicht von Anteilen trennen.
19.05.2020 - 16:31 Uhr
Die Kaffeemarke gehört zur Kaffee- und Tee-Holding JDE Peet's. Quelle: Caro / Jandke
Werbung für Jacobs Kaffee

Die Kaffeemarke gehört zur Kaffee- und Tee-Holding JDE Peet's.

(Foto: Caro / Jandke)

Amsterdam/London Mitten in der Coronakrise wagt die deutsche Milliardärsfamilie Reimann den größten Börsengang des Jahres in Europa. Die Kaffee- und Tee-Holding JDE Peet's soll in den nächsten Wochen an die Börse Amsterdam gebracht werden, wie das Unternehmen ankündigte. „Wir sehen gerade ausreichend Stabilität in den Kapitalmärkten“, sagte JDE-Peet's-Chef Casey Keller am Dienstag.

Der Markt für Kaffee und Tee sei selbst in einer Krise wie dieser relativ widerstandsfähig. Das Unternehmen mit den Kaffee-Marken Jacobs und Douwe Egberts, der kalifornischen Kaffeehaus-Kette Peet's und der Tee-Marke Pickwick ist in der Branche weltweit die Nummer zwei hinter dem schweizerischen Nahrungsmittelkonzern Nestle.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Geplanter Börsengang - Jacobs-Kaffee-Holding will in der Coronakrise an die Börse
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%