Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geplatzte Übernahme Rhön-Aktien brechen ein

Nach der geplatzten Übernahme von Rhön-Klinikum durch den Konkurrenten Fresenius ist der Aktienkurs eingebrochen. Bis zuletzt hatten Anleger darauf spekuliert, dass der Deal doch noch klappt.
02.07.2012 Update: 02.07.2012 - 09:28 Uhr
Die Aktien des Konzerns sind auf Talfahrt. Quelle: dpa

Die Aktien des Konzerns sind auf Talfahrt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Aktien von Rhön-Klinikum sind nach dem geplatzten Verkauf an Fresenius auf Talfahrt gegangen. Die Papiere brachen am Montag zum Handelsstart um zwölf Prozent auf 16,62 Euro ein. "Bis zuletzt hatten einige darauf spekuliert, dass der Deal doch noch klappt - aber jetzt ist die Katze aus dem Sack und die Rhön-Aktien rutschen erst einmal in den Keller", sagte ein Händler. Fresenius-Papiere verloren gut ein Prozent auf 80,69 Euro.

Die größte Übernahme am deutschen Krankenhausmarkt war geplatzt, weil Fresenius mit seiner Übernahmeofferte bis Mitte vergangener Woche lediglich 84,3 Prozent der Rhön-Aktien eingesammelt hatte. Für ein Gelingen des Kaufs wären mehr als 90 Prozent nötig gewesen. Diese Hürde hat Fresenius-Chef Ulf Schneider gesetzt, weil diese Zustimmungsquote in der Rhön-Satzung für alle wichtigen Entscheidungen vorgesehen ist.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Geplatzte Übernahme - Rhön-Aktien brechen ein
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%