Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Henkel-Zahlen erfüllen Erwartungen der HVB - 'Outperform'

Der Konsumgüterkonzern Henkel hat mit seinen Zahlen die Erwartungen der HVB-Analysten erfüllt. Die Hauptdaten für 2004 hätten insgesamt ihre Erwartungen erfüllt, schreiben die Experten in einer Studie am Donnerstag. Ihre Einstufung mit "Outperform" behielten sie bei.

dpa-afx MÜNCHEN. Der Konsumgüterkonzern Henkel hat mit seinen Zahlen die Erwartungen der HVB-Analysten erfüllt. Die Hauptdaten für 2004 hätten insgesamt ihre Erwartungen erfüllt, schreiben die Experten in einer Studie am Donnerstag. Ihre Einstufung mit "Outperform" behielten sie bei.

Die Umsätze im vierten Quartal seien etwas besser als erwartet ausgefallen, während das Ebit marginal schwächer sei, heißt es in der Studie. Für das vierte Quartal hatten die Düsseldorfer einen Umsatz von 2,721 Mrd. Euro ausgewiesen nach 2,350 Mrd. Euro im Vorjahr. Im Großen und Ganzen sehen sich die Analysten der HVB in ihrer Bewertung der Henkel-Aktie bestätigt. Ihr Kursziel bleibt unverändert 81 Euro. Aktuell kostet eine Henkel-Aktie rund 70 Euro.

Entsprechend der Einstufung "Outperform" erwartet die HVB in den kommenden sechs Monaten eine Kursentwicklung der Aktie, die um mehr als fünf Prozentpunkte über der Index-Prognose der Bank liegt.

Startseite
Serviceangebote