Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienfirma Prime Office will um jeden Preis an die Börse

Nach der kurzfristige Absage des Börsengangs von Prime Office folgt bereits am Mittwoch der nächste Versuch mit einem fast halbierten Emissionsvolumen.
28.06.2011 - 13:43 Uhr
Der Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt am Main. Quelle: dpa

Der Handelssaal der Deutschen Börse in Frankfurt am Main.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Büroimmobilienfirma Prime Office will um jeden Preis an die Börse. Nur eine Woche nach der überraschenden Absage des Initial Public Offering (IPO) wegen des volatilen Marktumfelds kündigte das Münchner
Unternehmen am Dienstag an, einen neuen Anlauf zu starten.

Das geschieht allerdings in deutlich abgespeckter Form und im Eilverfahren: Angeboten werden an diesem Mittwoch 34,5 Millionen Aktien für je 6,20 Euro. Im ersten Anlauf war für insgesamt 42 Millionen Papiere noch eine Preisspanne von 7,00 bis 9,50 Euro das Stück festgelegt worden. Das Emissionsvolumen würde sich dadurch fast halbieren auf nur noch 214 Millionen Euro. Der erste Handelstag soll bereits an diesem Freitag sein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%