Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienunternehmen Prime Office plant Börsengang

Der Münchener Büroimmobilien-Investor Prime Office macht sich anscheinend bereit für einen Sprung aufs Parkett. Die Vorbereitungen seien kürzlich angelaufen, berichtet ein Insider.
19.04.2011 - 10:43 Uhr
Prime Office gehört auch die Konzernzentrale von Hochtief in Essen. Quelle: dapd

Prime Office gehört auch die Konzernzentrale von Hochtief in Essen.

(Foto: dapd)
Frankfurt

"Ein Börsengang ist eine Option in den nächsten Quartalen, wenn das Umfeld freundlich bleibt. Aber wir haben keinen konkreten Zeitplan", sagte zudem ein Sprecher am Dienstag.

Finanzkreisen zufolge peilt Prime Office den Schritt noch in diesem Jahr an. Er solle den Planungen zufolge rund 400 Millionen Euro bringen, von denen rund 250 Millionen Euro dem Unternehmen selbst zufließen sollen, sagte eine mit dem Prozess vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters.

Eine Emission bereits im Juni, über die die "Financial Times Deutschland" berichtete, wäre aber "sehr ambitioniert", sagte der Insider. Möglicherweise wolle Prime Office bis nach der Sommerpause am Markt warten. Die Vorbereitungen seien kürzlich erst angelaufen. Begleitet werden soll Prime Office den Kreisen zufolge federführend von den Banken Unicredit und Berenberg. In der zweiten Reihe stünden Macquarie und Kempen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Immobilienunternehmen - Prime Office plant Börsengang
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%