Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Infineon steigen an die Dax-Spitze - Händler: gutes Sentiment

Die Aktien des Halbleiterherstellers Infineon sind am Dienstag an die Spitze des Dax geklettert. Die Papiere des Münchener Unternehmens legten bis 16.45 Uhr um 3,32 Prozent auf 7,46 Euro zu, während der Index um 0,11 Prozent auf 4 371,16 Punkte stieg.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien des Halbleiterherstellers Infineon sind am Dienstag an die Spitze des Dax geklettert. Die Papiere des Münchener Unternehmens legten bis 16.45 Uhr um 3,32 Prozent auf 7,46 Euro zu, während der Index um 0,11 Prozent auf 4 371,16 Punkte stieg.

Mehrere Händler verwiesen übereinstimmend auf eine derzeit gute Stimmung zu Chipwerten. "Die Aktie profitiert von der zurzeit generell guten Stimmung zu Halbleiterwerten", sagte ein Händler in Frankfurt. Zudem erhole sich der Kurs von den jüngsten Rückgängen.

Ein anderer Händler verwies ebenfalls auf das "seit Tagen gute Sentiment" für Chipwerte. So sei der Philadelphia-Semiconductor-Index (SOX) in den vergangenen Tagen kräftig gestiegen. Auch wegweisende Titel wie etwa Intel oder für Europa Stmicroelectronics liefen seit einigen Tagen sehr gut.

Startseite
Serviceangebote