Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Insiderkreise Kion setzt zum Börsengang an

Der Hersteller von Gabelstaplern könnte tatsächlich schon früher an der Börse debütieren, als ursprünglich geplant. Schon in der kommende Woche wolle das Unternehmen seine Pläne vorstellen, heißt es aus Kreisen.
02.06.2013 - 16:35 Uhr
Ein Gabelstapler der zur Kion-Gruppe gehörenden Marke Still. Quelle: dpa

Ein Gabelstapler der zur Kion-Gruppe gehörenden Marke Still.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Wiesbadener Gabelstaplerhersteller Kion steht Insidern zufolge in den Startlöchern für einen Börsengang. "Kion wird seine Pläne Anfang der Woche vorstellen", sagte eine mit den Börsenplänen vertraute Person am Sonntag der Nachrichtenagentur Reuters.

Ein anderer Insider sprach davon, dass Kion seinen Fahrplan für eine Aktienmarktnotierung am Montag veröffentlichen will. Das Debüt an der Frankfurter Börse dürfte dann Ende Juni oder Anfang Juli erfolgen. Ein Unternehmens-Sprecher sagte, eine Entscheidung sei noch nicht gefallen. "Kion und seine Eigentümer beobachten den Kapitalmarkt genau, wann der richtige Zeitpunkt für den Börsengang ist."

Mehr als 25 Prozent an Kion sollten Finanzkreisen zufolge an den Aktienmarkt gebracht werden. Gemessen an der Entwicklung börsennotierter Rivalen wie Jungheinrich oder dem Weltmarktführer Toyota Industries könnte Kion ohne Schulden mit rund 2,5 Milliarden Euro bewertet werden. Begleitet werde der Börsengang von der Deutschen Bank, Goldman Sachs und Morgan Stanley, hieß es in den Kreisen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Insiderkreise - Kion setzt zum Börsengang an
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%