Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

IPO Anfang 2013 Pfizer bringt Tiermedizinsparte an die Börse

Der amerikanische Pharmariese Pfizer plant eine Neuemission an: Anfang nächsten Jahres soll die Tiermedizinsparte des Unternehmens an die Börse gehen. Das könnte dem Pharmakonzern vier Milliarden Dollar bringen.
14.12.2012 - 07:26 Uhr
Für den Börsengang will sich Pfizer von 20 Prozent seiner Anteile an der Tiermedizinsparte trennen. Quelle: dapd

Für den Börsengang will sich Pfizer von 20 Prozent seiner Anteile an der Tiermedizinsparte trennen.

(Foto: dapd)

Bangalore Der US-Pharmakonzern Pfizer treibt offenbar den Börsengang seiner Tiermedizinsparte voran. Der IPO solle im Januar oder Februar kommenden Jahres über die Bühne gehen, berichtet das „Wall Street Journal" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Die Neuemission könnte Pfizer rund vier Milliarden Dollar in die Kasse spülen. Eine endgültige Entscheidung über den Börsengang solle von den Marktbedingungen abhängig gemacht werden. Bei der US-Börsenaufsicht SEC hatte Pfizer für die unter dem Namen „Zoetis" auftretende Sparte bereits den Gang aufs Parkett angemeldet.

Der weltgrößte Arzneimittelhersteller will sich im Zuge des Börsengangs von rund 20 Prozent der Anteile an seinem Geschäft mit Präparaten und Impfstoffen für Nutz- und Haustiere trennen. Der Bereich kam 2011 mit mehr als 9000 Beschäftigten auf einen Umsatz von 4,2 Milliarden Dollar.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
     

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%