Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

IPO-Markt Deutlich weniger Börsengänge im ersten Quartal

Angesichts der Sorgen um die wirtschaftliche Entwicklung in China und der niedrigen Ölpreise liefern sich die Börsen den schwächsten Jahresstart seit langem. Das Geschäft mit Neuemissionen kühlte nicht nur in den USA ab.
22.03.2016 - 16:12 Uhr
In Deutschland gibt es zwei Kandidaten für Börsengänge: Biotechnologie-Unternehmen Brain und Windkraftanlagenhersteller Senvion. Quelle: dpa
Senvion

In Deutschland gibt es zwei Kandidaten für Börsengänge: Biotechnologie-Unternehmen Brain und Windkraftanlagenhersteller Senvion.

(Foto: dpa)

Frankfurt Angesichts der Turbulenzen auf den Kapitalmärkten ist das Geschäft mit Börsengängen im ersten Quartal weltweit eingebrochen. Die Zahl der Erstnotizen sank auf 167 nach 274 ein Jahr zuvor, wie aus am Dienstag veröffentlichten Berechnungen der Beratungsgesellschaft EY hervorgeht. Das Emissionsvolumen schrumpfte dabei um 70 Prozent auf 12,1 Milliarden US-Dollar.

Die Börsen hatten angesichts der Sorgen um die wirtschaftliche Entwicklung in China und der Talfahrt des Ölpreises den schwächsten Jahresstart seit langem. Inzwischen hat sich die Lage aber stabilisiert. Daher sind die EY-Experten auch wieder optimistischer für die weitere Entwicklung bei den Börsengängen. Wenn sich das Börsenumfeld wie in den vergangenen Tagen weiter beruhige, sollten sich wieder mehr Börsenaspiranten nach vorn wagen, hieß es.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%