Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kapitalerhöhung VW nach Ausgabe von Vorzugsaktien unter Druck

Der Wolfsburger Autoriese Volkswagen beschafft sich mehr Geld. Mithilfe einer Kapitalerhöhung will VW die Übernahme des Lkw-Bauers Scania stemmen. Die Übernahmefinanzierung lässt die VW-Aktien zunächst sinken.
04.06.2014 Update: 04.06.2014 - 11:09 Uhr
Volkswagen wirbt um Anleger: Den Scania-Eignern hatte VW die Übernahme ihrer Anteilsscheine zum Preis von je 200 schwedischen Kronen angeboten. Quelle: dpa

Volkswagen wirbt um Anleger: Den Scania-Eignern hatte VW die Übernahme ihrer Anteilsscheine zum Preis von je 200 schwedischen Kronen angeboten.

(Foto: dpa)

Frankfurt Volkswagen hat durch die Ausgabe neuer Vorzugsaktien zwei Milliarden Euro für die vollständige Übernahme des Lkw-Bauers Scania eingesammelt. 10,47 Millionen Papiere seien zu 191 Euro je Aktie platziert worden, teilte der Wolfsburger Konzern am Mittwoch mit und bestätigte damit Informationen der Nachrichtenagentur Reuters. Mit dem Erlös aus der Kapitalerhöhung will der Wolfsburger Konzern die Komplettübernahme des schwedischen Lkw-Bauers Scania finanzieren, die sich VW insgesamt rund 6,7 Milliarden Euro kosten lässt. Der Abschlag zum Schlusskurs vom Dienstag betrug 2,4 Prozent. Zum Handelsstart am Mittwoch gab die VW-Aktie 1,5 Prozent auf 192,75 Euro nach und war damit der größte Verlierer im Dax.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kapitalerhöhung - VW nach Ausgabe von Vorzugsaktien unter Druck
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%