Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Klöckner & Co. Aktionäre hoffen auf mehr Aufträge

Die Aktien des Stahlhändlers Klöckner & Co. legen kräftig zu. Anleger hoffen auf eine anziehende Nachfrage nach Stahl. Für Optimismus sorgte ein Interview des Konzernchefs.
05.09.2014 - 11:58 Uhr
Die Zentrale von Klöckner & Co in Duisburg. Investoren setzen auf ein Nachfrageplus. Quelle: dpa

Die Zentrale von Klöckner & Co in Duisburg. Investoren setzen auf ein Nachfrageplus.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Hoffnung auf eine steigende Nachfrage in der europäischen Stahlindustrie hat Klöckner & Co am Freitag an die MDax -Spitze geschoben. Die Aktien des Stahlhändlers legten in der Spitze um 3,5 Prozent auf 10,79 Euro zu, den höchsten Stand seit mehr als zwei Monaten.

KlöCo-Chef Gisbert Rühl sagte der „Süddeutschen Zeitung“, das Management rechne 2015 mit einem Nachfrageplus in Europa von mehr als zwei Prozent. Solche Aussagen weckten Optimismus, sagte ein Händler.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%