Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kreuzfahrt-Anbieter Norwegian Cruise treibt Börsengang voran

Norwegian Cruise gibt Vollgas: Der Konkurrent von Anbietern wie Carnival Cruise Lines will doppelt so viel mit seinem Börsengang einnehmen, wie zuletzt angepeilt. Am Dienstag wurde der Prospekt veröffentlicht.
08.01.2013 - 18:56 Uhr
Das Kreuzfahrtschiff „Norwegian Gem“. Quelle: ap

Das Kreuzfahrtschiff „Norwegian Gem“.

(Foto: ap)

Bangalore Der Kreuzfahrt-Anbieter Norwegian Cruise Line Holding nimmt vollen Kurs auf Börsengang. In dem am Dienstag veröffentlichten Prospekt für die US-Börsenaufsicht SEC teilte der US-Konzern mit, bis zu 487 Millionen Dollar beim Gang aufs Parkett einsammeln zu wollen.

Bisher hatte der Konkurrent der bereits börsennotierten Carnival Cruise Lines und Royal Caribbean International lediglich 250 Millionen Dollar angepeilt. Wie der in Miami ansässige US-Konzern weiter mitteilte, sollen 23,5 Millionen Aktien für 16 bis 18 Dollar je Anteilsschein verkauft werden. Bisher gibt es noch kein Datum für die Emission.

Norwegian Cruise Line betreibt eine Flotte von elf Schiffen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr zu Ende September hatte das Unternehmen bei einem Umsatz von 2,26 Milliarden Dollar rund 165 Millionen Dollar verdient. Die Einnahmen aus dem Börsengang, den Norwegian seit Juli 2011 plant, will das Unternehmen nutzen, um seine Schulden abzubauen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
     

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%