Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kursverluste zum Debüt Formel-1-Team Williams enttäuscht an der Börse

Die Formel-1-Begeisterung der Deutschen reicht nicht bis zur Börse. Der Börsengang des Williams-Rennstall ist bei den Anlegern durchgefallen. Williams nahm weniger ein als erhofft – und die Aktie rutscht zum Start ab.
02.03.2011 - 09:47 Uhr

Er bringe Glamour an die Deutsche Börse, sagte Alan Paar, Manager der Williams F1 Grand Prix Holding, kurz nach dem offiziellen Handelsstart an der Frankfurter Börse. Und natürlich stellte der britische Rennstall wie schon bei der Pressekonferenz vor zwei Wochen auch heute noch mal einen Rennwagen auf das Parkett. Doch geholfen hat das alles nichts, die Anleger haben wenig Interesse an der Aktie.

Die Papiere des Formel-Eins-Teams sind am Mittwoch mit 25,25 Euro knapp über dem Ausgabekurs in den Parketthandel der Frankfurter Börse gestartet. Im elektronischen Handel Xetra lag die Erstnotiz mit 24,21 Euro allerdings niedriger. Nach dem Handelsstart rutschten die Aktien weiter ab und lagen am Abend aber immerhin bei 24,38 Euro. „Es ist ein schwieriger Markt gerade und es ist eine schwierige Aktie“, sagt Parr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%