Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kurz vor Erstnotiz O2-Aktien pendeln sich in der Mitte ein

Es könnte der größte deutsche Börsengang seit Jahren werden: Einen Tag vor der geplanten Erstnotiz schwanken die O2-Aktien in der Mitte der Angebotsspanne. Bis zu 1,55 Milliarden will der Mobilfunk-Anbieter einnehmen.
29.10.2012 - 10:50 Uhr
Das Logo des Mobilfunkanbieters O2. Quelle: Reuters

Das Logo des Mobilfunkanbieters O2.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Am letzten Tag der Zeichnungsfrist haben sich die Aktien von O2 weiter in der Mitte der von 5,50 bis sechs Euro reichenden Angebotsspanne bewegt. Im Graumarkt-Geschäft der Brokerhäuser Lang & Schwarz und Schnigge kosteten die Papiere des Mobilfunk-Anbieters am Montag zwischen 5,55 und 5,75 Euro. "Die Umsätze haben in den vergangenen Tagen sukzessive angezogen", sagte ein Börsianer. Im Vergleich zum Börsen-Neuling Hess sei das Interesse der Privatanleger größer. Hier profitiere O2 von seinem Markennamen.

Der spanische Telekom-Anbieter Telefonica will bis zu 259 Millionen Aktien seiner Deutschland-Tochter verkaufen und peilt einen Erlös von bis zu 1,55 Milliarden Euro an. Dies wäre der größte deutsche Börsengang seit fünf Jahren. O2 will Investoren vor allem mit einer Ausschüttung von 500 Millionen Euro ab 2013 locken. Die Erstnotiz ist für Dienstag geplant.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%