Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Lanxess-Aktie unter der Lupe Besser als versprochen

Der Spezialchemiekonzern Lanxess ist seit Sommer 2016 einer der Gewinner an der Börse. Hat die Aktie weiteres Potenzial? Einige Experten halten einen weiteren deutlichen Anstieg der Aktie für möglich.
Der Konzern hat sich Vertrauen erarbeitet. Quelle: dpa
Produktionsanlage von Lanxess in Leverkusen

Der Konzern hat sich Vertrauen erarbeitet.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Als Matthias Zachert im Frühjahr 2014 den Chefposten bei Lanxess antrat, war erst mal Trübsal angesagt. Die Schulden hoch, die Gewinne auf Tiefstand, die Stimmung schlecht – der Kölner Spezialchemiekonzern war aus der Spur geraten. Lanxess müsse durch ein „Tal der Tränen“ gehen, verkündete Zachert, als er seinen dreistufigen und auf mehrere Jahre angelegten Plan zur Rettung des Konzerns vorlegte. Das galt auch für die Aktionäre.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing

Mehr zu: Lanxess-Aktie unter der Lupe - Besser als versprochen

Serviceangebote