Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

LRP bestätigt Henkel nach Zahlen auf 'Outperformer' - Ziel 81 Euro

Die Zahlen des Konsumgüterkonzerns Henkel für das erste Quartal sind laut Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) besser als erwartet ausgefallen. Die Aktie wurde in einer Studie vom Dienstag auf "Outperformer" bestätigt. Das Kursziel bezifferte Analystin Silke Stegemann mit 81,00 Euro.

dpa-afx MAINZ. Die Zahlen des Konsumgüterkonzerns Henkel für das erste Quartal sind laut Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) besser als erwartet ausgefallen. Die Aktie wurde in einer Studie vom Dienstag auf "Outperformer" bestätigt. Das Kursziel bezifferte Analystin Silke Stegemann mit 81,00 Euro.

"Erfreulich werten wir die Ergebnisse in den Consumer-Segmenten Wasch-Reinigungsmittel und Kosmetik/Körperpflege, hier haben sich die letzten Akquisitionen (Dial , ARL, Souverain, Indola) positiv niedergeschlagen", berichtete Stegemann. Selbst in Deutschland hätten sich diese Geschäftsfelder leicht positiv entwickelt. Nur von der Entwicklung im Segment Klebstoffe zeigte sich die LRP-Expertin ein wenig enttäuscht. Zudem hob die LRP-Expertin hervor, dass Henkel den Jahresausblick für 2005 bestätigt habe.

Gemäß der Einstufung "Outperfomer" gehen die LRP-Analysten davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte besser entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite