Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Markteintritt Russische Tech-Firmen erobern westliche Börsen

Der Börsengang des russischen Online-Retailers Ozon an der Nasdaq ist ein voller Erfolg. Ein Nachahmer steht schon in den Startlöchern.
25.11.2020 - 14:05 Uhr
Der Onlinehändler platzierte 33 Millionen Aktien zum Ausgabepreis von 30 Dollar an den Börsen in New York und Moskau. Quelle: Reuters
Ozon

Der Onlinehändler platzierte 33 Millionen Aktien zum Ausgabepreis von 30 Dollar an den Börsen in New York und Moskau.

(Foto: Reuters)

Moskau Der russische Onlinehändler Ozon hat am Dienstag den Sprung an die Nasdaq gewagt – und wer sich an die Papiere des 1998 in St. Petersburg als Online-Buchhändler gegründeten Unternehmens getraut hat, konnte ordentlich Gewinne machen.

Ozon hatte den Börsengang bereits im Oktober angekündigt. Ursprünglich plante das Unternehmen mit rund 500 Millionen Dollar Einnahmen. Angesichts der großen Nachfrage vergrößerten sich die Einnahmeerwartungen der Altaktionäre, und die ursprüngliche Zeichnungsspanne von 22,5 bis 27,5 Dollar pro Aktie wurde heraufgesetzt. Trotzdem waren die Papiere stark überzeichnet.

Am Ende platzierte Ozon 33 Millionen Aktien zum Ausgabepreis von 30 Dollar an den Börsen in New York und Moskau. Damit nahm das Unternehmen knapp eine Milliarde Dollar aus dem IPO ein, der Börsenwert liegt bei über sieben Milliarden Dollar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Markteintritt - Russische Tech-Firmen erobern westliche Börsen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%