Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Martin Gilbert Co-Chef von Standard Life Aberdeen warnt: „Ein Bärenmarkt ist überfällig“

Der Co-Chef der britischen Fondsgesellschaft Standard Life Aberdeen über die fragile Lage an den Börsen und die Gefahr durch Tech-Konzerne wie Google.
19.07.2018 - 18:36 Uhr
Der CEO von Aberdeen Asset Management tritt oft hemdsärmelig auf. Quelle: Bloomberg
Martin Gilbert

Der CEO von Aberdeen Asset Management tritt oft hemdsärmelig auf.

(Foto: Bloomberg)

Er ist ein Markenname im britischen Fondsgeschäft: Martin Gilbert. Der Schotte führte 34 Jahre lang Aberdeen Asset Management. Er ist der einzige Firmenchef unter den großen FTSE-100-Gesellschaften, der so lange durchgehalten hat. Der Klartextredner muss nach der Fusion mit Standard Life zum ersten Mal die Führung teilen. Den hemdsärmeligen Gilbert, der am liebsten ohne Krawatte auftritt, stört das nicht. Auch als Co-Chef will er das aggressive Wachstumstempo des Fondshauses nicht verringern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Martin Gilbert - Co-Chef von Standard Life Aberdeen warnt: „Ein Bärenmarkt ist überfällig“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%