Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

MDax auf Allzeithoch Der Aufstand der Kleinen

Der deutsche Mittelstand ist beliebt wie nie. Anleger reißen sich um die Aktien der mittelgroßen Firmen. Das treibt den MDax auf den höchsten Stand aller Zeiten. Allerdings ist die Rally in Gefahr.
17.10.2012 - 13:37 Uhr
Bulle obenauf: Anleger reißen sich um Aktien deutscher Mittelständler. Quelle: dapd

Bulle obenauf: Anleger reißen sich um Aktien deutscher Mittelständler.

(Foto: dapd)

Düsseldorf Auf den deutschen Mittelstand ist Verlass. So denken Anleger, die inmitten der Euro-Krise nicht wissen, wohin mit dem Geld. Und deshalb sind die Aktien mittelgroßer Firmen aus Deutschland so beliebt wie nie.

Der MDax, der Aktienindex der Unternehmen unterhalb des Dax, stieg am Mittwoch auf den höchsten Stand aller Zeiten. Zwar kletterte der Index nur um 0,4 Prozent, das reichte aber um mit 11520 Punkten den Rekord von 2007 zu übertreffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%