Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Medizintechnik Mögliche Linde-Übernahme schockt Anleger

Linde will offenbar den Hersteller von Sauerstoffgeräten Lincare in den USA übernehmen. Das Unternehmen ist für Linde strategisch wichtig. Doch die Anleger sind nicht erfreut über die Nachricht.
28.06.2012 - 14:02 Uhr
Gasflaschen von Linde: Das Unternehmen will im Medizin-Bereich stärker werden. Quelle: ap

Gasflaschen von Linde: Das Unternehmen will im Medizin-Bereich stärker werden.

(Foto: ap)

Frankfurt Spekulationen um eine Milliardenübernahme in den USA haben die Aktie des Gasekonzerns Linde am Donnerstag ins Minus geschickt. Die Aktie des Münchener Unternehmens gehörte zu den größten Verlierern im Leitindex Dax, nachdem in einem Blog der „Financial Times“ berichtet wurde, Linde wolle für den Produzenten von Sauerstoff-Geräten Lincare rund 3,4 Milliarden Dollar auf den Tisch legen. Linde-Titel büßten zeitweise mehr als zwei Prozent ein, während der Dax gut ein Prozent verlor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Medizintechnik - Mögliche Linde-Übernahme schockt Anleger
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%