Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Merrill Lynch bestätigt Altana nach Zahlen mit 'Buy'

Merrill Lynch hat Altana-Aktien nach der Zwischenbilanz mit "Buy" bestätigt. Die Ergebnisse des ersten Quartals hätten leicht unter den Prognosen der Experten gelegen, hieß es in einer Studie der Investmentbank am Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Merrill Lynch hat Altana-Aktien nach der Zwischenbilanz mit "Buy" bestätigt. Die Ergebnisse des ersten Quartals hätten leicht unter den Prognosen der Experten gelegen, hieß es in einer Studie der Investmentbank am Donnerstag. Allerdings hätten die boomenden Verkäufe des Magen-Darmmedikaments Pantoprazol die schwächere Nachfrage in den USA mehr als ausgeglichen und den Gewinn in der Pharmasparte über die Erwartungen von Merrill Lynch gehoben. Das dürfte eine "solide Plattform für die Zukunft" sein.

Altana habe den Ausblick für 2005 - ein Umsatzplus von sechs bis acht Prozent und ein Überschuss auf oder leicht über dem Vorjahresniveau - bestätigt, hieß es weiter. Merrill Lynch gehe von einem Zuwachs bei den Erlösen von 7,4 Prozent und einem Plus beim Nettogewinn von 4,7 Prozent aus.

Gemäß der Einstufung "Buy/Low and Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mindestens zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die ein niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Startseite
Serviceangebote