Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mitsubishi und der Betrug Die nächste Aktie im freien Fall

Die Abgas-Manipulation sorgt für einen Crash der Mitsubishi-Aktien. Auch heute wollen Anleger ihre Papiere verkaufen. Doch niemand nimmt ihnen ihre Aktien ab. Der Überblick über die möglichen Konsequenzen für Anleger.
21.04.2016 - 11:52 Uhr
Die Mitsubishi-Aktie hat innerhalb von zwei Handelstagen ein Drittel ihres Wertes verloren. Quelle: dpa
Mitsubishi-Autos

Die Mitsubishi-Aktie hat innerhalb von zwei Handelstagen ein Drittel ihres Wertes verloren.

(Foto: dpa)

Tokio Eine solche Panik wie bei Mitsubishi-Aktien hat Tokios Börse schon lange nicht mehr erlebt. Nachdem das Unternehmen am Mittwoch gestanden hatte, im großen Maßstab bei Verbrauchstests geschummelt zu haben, wollten die Anleger ihre Aktien abstoßen - und konnten es nicht. Niemand griff zu. An der Börse wurde der Handel mit der Mitsubishi-Aktie ausgesetzt. Am Ende des Handelstages trug die Börse daher das maximale Tagesminus von 20 Prozent in ihre Listen ein.

Damit hat die Mitsubishi-Aktie innerhalb von zwei Handelstagen ein Drittel ihres Wertes verloren. Denn schon am Vortag rauschte der Wert um 15 Prozent nach unten, nachdem Mitsubishi eine Pressekonferenz zu Unregelmäßigkeiten bei der Verbrauchsmessung angekündigte hatte. Durch die Manipulation erhielten die betroffenen Modelle eine bessere Sprit-Kategorisierung als ihnen eigentlich zugekommen wäre. So wurden schmalere Reifen als in der Serienausstattung aufgezogen und auch nicht regelkonforme Verbesserungen an der Aerodynamik vorgenommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Mitsubishi und der Betrug - Die nächste Aktie im freien Fall
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%