Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mobilfunkriese Vodafone-Aktie steigt nach Übernahmegerüchten

Der US-Telekomkonzern AT&T könnte im kommenden Jahr den britischen Konzern Vodafone schlucken. Das Unternehmen bestätigte das bisher nicht, doch Händler reagieren zuversichtlich: Die Vodafone-Papiere legen kräftig zu.
01.11.2013 Update: 01.11.2013 - 11:14 Uhr
Die Konzernzentrale von Vodafone in Düsseldorf. Die Aktien des britischen Mobilfunkriesen schnellen in die Höhe. Quelle: dpa

Die Konzernzentrale von Vodafone in Düsseldorf. Die Aktien des britischen Mobilfunkriesen schnellen in die Höhe.

(Foto: dpa)

London Übernahmespekulationen haben die Aktien des britischen Telekomkonzerns Vodafone am Freitag angetrieben. Einem Bericht der Agentur „Bloomberg“ zufolge entwickelt der US-Telekommunikationsriese AT&T Strategien für eine mögliche Übernahme der Briten. Vodafone-Aktien legten an der Londoner Börse rund zwei Prozent auf 229 Pence zu.

In dem Bericht hieß es unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen, dass es bislang zwar keine formalen Gespräche zwischen den beiden Firmen gibt. Aber AT&T untersuche bereits, wie man den Vodafone-Konzern nach einer Übernahme aufteilen könne. „Wir kommentieren diese Berichte nicht“, sagte dagegen ein Vodafone-Sprecher.

AT&T hatte angekündigt in Europa investieren zu wollen. Aus Branchenkreisen hieß es, dass dabei vor allem Vodafone im Visier der Amerikaner sei. Händlern zufolge könnte der Bericht für weitere Übernahmespekulationen im Telekomsektor sorgen. Am Freitag lagen die Titel der Deutschen Telekom 0,8 Prozent im Plus. Die Aktien von Orange gewannen 0,9 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Mobilfunkriese - Vodafone-Aktie steigt nach Übernahmegerüchten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%