Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mohammed bin Salman Der mächtigste Prinz der Welt ist auf den Aramco-Börsengang angewiesen

Der saudische Kronprinz will mit den Einnahmen aus dem Börsengang des staatlichen Ölriesen Saudi Aramco die Reformen im eigenen Land vorantreiben.
11.12.2019 - 15:05 Uhr
Der saudische Kronprinz spaltet die Geister. Quelle: Reuters
Mohammed bin Salman

Der saudische Kronprinz spaltet die Geister.

(Foto: Reuters)

Riad Mohammed bin Salman macht keinen Hehl aus seinem Reichtum. 2015 kaufte er für 320 Millionen Dollar die Luxusjacht „Serene“, zwei Jahre später für 450 Millionen Dollar das Gemälde „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci – das teuerste Gemälde der Welt. Doch die Petrodollars fließen durch den Verfall des Ölpreises nicht mehr so üppig wie einst.

Der Prinz hat seinem Land deshalb einen ehrgeizigen Reformplan verordnet – „Vision 2030“. Der 34-Jährige will die Wirtschaft stärker diversifizieren und unabhängiger von den Öleinnahmen machen. Helfen sollen dabei die Einnahmen aus dem Börsengang des staatlichen Ölgiganten Saudi Aramco, der am Mittwoch 29,4 Milliarden Dollar in die Kassen das saudischen Staatsfonds Public Investment Fund (PIF) gespült hat. Das Geld werde „vor allem in inländische Projekte investiert“, versicherte Finanzminister Mohammed Al-Jadaan dem Handelsblatt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Mohammed bin Salman - Der mächtigste Prinz der Welt ist auf den Aramco-Börsengang angewiesen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%