Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Netflix-Aktie unter Druck US-Sender HBO plant eigenen Streaming-Dienst

Mit Serien wie „Game of Thrones“ begeistert HBO die Zuschauer. Jetzt will der US-Sender einen eigenen Streaming-Dienst starten – und der Online-Videothek Netflix Konkurrenz machen. Das wirkt sich auch an der Börse aus.
15.10.2014 Update: 15.10.2014 - 20:08 Uhr
Peter Dinklage als  Tyrion Lannister, der heimliche Star der Serie „Game of Thrones“. Quelle: ap

Peter Dinklage als Tyrion Lannister, der heimliche Star der Serie „Game of Thrones“.

(Foto: ap)

New York Der Online-Videodienst Netflix (House of Cards) steht an der Börse unter Druck, denn in den USA baut sich starke Konkurrenz auf. Der zum US-Medienriesen Time Warner gehörende Fernsehsender HBO (Game of Thrones, The Sopranos) kündigte am Mittwoch auf einer Investorenkonferenz den Start eines ähnlichen Streamingservices für 2015 an.

Auch Netflix konnte ein erfreuliches Geschäft bekanntgeben: Ab Januar soll der Onlineanbieter die Lizenzrechte für alle 10 Staffeln der Erfolgsserie „Friends“ von Time Warner erhalten. Das konnte Anleger allerdings nicht begeistern: Die Netflix-Aktie fiel im schwachen Gesamtmarkt um mehr als drei Prozent.

Das geplante HBO-Streamingangebot richtet sich zunächst an die etwa zehn Millionen US-Kunden, die von Time Warner ihr Internet beziehen, aber kein Fernsehen. HBO-Chef Richard Plepler sprach allerdings auch von internationalen Möglichkeiten, ohne jedoch konkreter zu werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%